RLichtenberg

Ein Ort der Begegnung und des kulturellen Austauschs für russischsprachige Einwohner von Lichtenberg.

MACH MIT!

Wirschaffen einen gemeinsamen Raum für russischsprachige Menschen und Organisationen in Lichtenberg. Hier kannst du Gleichgesinnte kennen lernen, gemeinsame Projekte in Angriff nehmen, Ideen austauschen und sich vor allem wie zu Hause fühlen.
Den Anfang macht ein russischsprachiges Barcamp, eine informelle Antikonferenz, die im Februar stattfinden wird.

Siehe hier, was ein Barkcamp ist.


Hilfe für Flüchtlinge
Das ЯLichtenberg-Zentrum hilft Menschen, die wegen des Krieges in der Ukraine nach Berlin gekommen sind.

Wie Sie helfen können:
1. Es werden freiwillige Dolmetscher benötigt.
Wenn Sie Ukrainisch/Russisch und Deutsch können, füllen Sie das Bewerbungsformular aus.
Unsere Partner werden Sie direkt anrufen und anschreiben.

2. Wir sammeln Spenden.
Sie können zu unserem Büro in der Nähe von U-Bahnhof Tierpark kommen (schreiben Sie an kontakt@r-lichtenberg.de) oder die Gelder an die Details überweisen:
WIR.DE Aktive Nachbarn gUG
Kreditinstitut: GLS Bank
BIC: GENO DE M 1 GLS
IBAN: DE11 4306 0967 1157 7286 00
Verwendungszweck: Spenden für die gefüchteten Menschen aus der Ukraine.

Wenn Sie mehr als 50 Euro spenden, stellen wir Ihnen einen Steuerabzugsbescheid aus. Schreiben Sie an kontakt@r-lichtenberg.de.

Wir werden das Geld direkt an ukrainische Familien in Berlin geben oder es für den Kauf und den Versand humanitärer Güter in die Ukraine verwenden.

3. Wir werden Veranstaltungen für Flüchtlinge durchführen.
Wenn Sie als Freiwilliger Veranstaltungen organisieren oder Aktivitäten leiten möchten, schreiben Sie uns: kontakt@r-lichtenberg.de
Bewirb dich jetzt für die Teilnahme am Barkcamp und erscheine auf der neuen russischsprachigen Lichtenberg-Karte!
Wir schlagen vor, unsere Anstrengungen zu bündeln und zu lernen, uns gegenseitig zu helfen.
Starte gemeinsame Projekte, die einerseits helfen, sich in das Leben in Berlin einzubringen, und andererseits engere Kontakte zu Russland, der Ukraine, Weißrussland und anderen Ländern herstellen.
Wir suchen Menschen, die bereits etwas für russischsprachige Lichtenbergerinnen und Lichtenberger tun oder planen, die Ideen haben, denen aber der Anstoß oder die Mittel fehlen, die bereit sind, gemeinsam etwas zu schaffen oder die sich an bestehenden Projekten beteiligen wollen.
Wir laden dich ein, sich an der Organisation unseres ersten großen Treffens zu beteiligen - dem russischsprachigen Lichtenberger Barcamp. Du entscheidest über die Themen und den Zeitplan und kannst, wenn du möchtest, auch als Sprecher auftreten. Alle Möglichkeiten sind offen!
Barcamp ILichtenberg
Das Barcamp ist eine einzigartige Antikonferenz, bei der es keine Aufteilung in Redner und Zuhörer gibt, sondern die Themen von den Teilnehmern vor Ort bestimmt werden
Frühjahr 2022.
Was ist ein Barcamp?
Erinner dich zunächst an eine traditionelle Konferenz und du wirst sehen, was ein Barcamp nicht ist. Eine Konferenz hat eine klare Struktur.
Die Teilnehmer wissen genau, wer, wann und worüber sprechen wird.
Bei einem Barcamp, das als Anti-Konferenz eingestuft wird, ist alles offen. Die Teilnehmer bestimmen die Themen und den Zeitplan selbst.
Siehe ein Video an, das zeigt, wie wir mal ein Wissenschaftsbarcamp durchgeführt haben:
Anfrage senden
Felder mit einem Sternchen sind Pflichtfelder
Name, Nachname *
Email *
Telefon für Gruppenkorrespondenz auf WhatsApp*
Facebook-Link (alle Neuigkeiten werden dort veröffentlicht) *
Ich
Beruf und Arbeitgeber
An welchen Projekten hast du teilgenommen oder welche Projekte würdest du gerne durchführen?
Wen würdest du für die Teilnahme an dem Festival empfehlen?
Welche russischsprachigen Organisationen und Gemeinschaften sind in Lichtenberg aktiv?
Wie hast du von dem Zentrum erfahren?
eine Frage stellen
Ich stimme der Datenschutzerklärung zu
Kontakte

E-mail: kontakt@r-lichtenberg.de

Telefon: 01627746450